Startseite » Uncategorized » Kurz notiert

Kurz notiert

Ich bin seit einigen Stunden wieder zu Hause, fühle mich, trotz des durch Martin verursachten „Junggesellenchaos“, ganz gut und versuche etwas Ordnung hier reinzukriegen, auszupacken und anzukommen.

Soviel kann ich aber schon erzählen: Der Aufenthalt hat mir wahnsinnig viel gebracht – viel mehr als in meiner Vorstellung lag.

In den nächsten Tagen werde ich hoffentlich mehr Zeit zum schreiben finden.

Advertisements

10 Kommentare zu “Kurz notiert

  1. Huhu Tialda,

    das freut mich zu lesen und es ist schön, dass die Klinik dir soviel gebracht hat.

    Ich wünsche dir gute ankommen, ordnung schaffen und auspacken und bin gespannt, was du zu erzählen hast.

    Liebe grüße
    Wortsucherin

  2. Hey, hab mich so lange nicht blicken und deswegen schon ein ganz schlechtes Gewissen…
    Schön, dass dir der Aufenthalt so viel gebracht hat und dass du dich jetzt gut fühlst 🙂 Bin gespannt darauf, was du zu berichten hast und drück dir die Daumen, dass du all die positiven Erlebnisse und Erfahrungen gut mitnehmen und weiter ausbauen kannst 🙂

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag 🙂

  3. hallo liebe tialda :-))

    war öfters stille leserin und freu mich das du wieder daheim bist…und ich hoffe dir wird diese nachricht zudem noch ein lächeln auf dein gesicht zaubern:

    du hast bei mir den trostpreis nr 1gewonnen!!! herzlichen glückwunsch!!!
    bitte sende mir deine adresse, damit ich dir bald deinen gewinn schicken kann:-)
    hier kannst du sie hinsenden:

    gargouyle@hotmail.com

    einen schönen abend wünsch, ggglg die sonengewand^^v^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s