Startseite » Uncategorized » Licht aufsaugen

Licht aufsaugen

Nachdem ich mir gestern ziemlich sicher war, dass meine schlechte Stimmung an der Medikamentenumstellung liegt, bin ich mir heute wieder sicherer, dass es doch am Wetter lag/liegt. Denn heute ist es sehr hell draußen, die Sonne scheint und es geht mir gut. Ich fühle mich emotional kräftiger und hänge nicht so teilnahmslos rum, wie in den letzten Tagen. Was bleibt mir also anderes übrig, als den Tag zu genießen, bevor ich wieder untergehe.

Außerdem ist heute alles hier angekommen, auf das ich in den letzten Tagen gewartet habe. Der schwarze Eclipse-Nagellack mit dem pinken Glitzer aus nem Blogsale, die Drachenzähmen leicht gemacht-DVD von Tauschticket (ich liebe diesen Film, denn der schwarze Drache sieht aus wie unser Luni) und das Rezensionsexemplar „Blutsuche: Annes Reise“ von Sinje Blumenstein, das ich ner anderen Buchbloggerin abgenommen habe um darüber auf meinem Buchblog zu schreiben. Das Buch nennt sich „Ein vampir-romantischer Roman“ und auf diese Art von Büchern steh ich ja insgeheim total. Nicht so im „Bis(s)“-Stil… doch in dem Stil eigentlich auch… aber die Romane die erwachsenere Charaktere haben sind mir noch lieber. Zu so nem Vampir-Liebhaber würd ich nicht nein sagen *augenroll* – dämlich, ja. Aber ich steh nunmal ziemlich auf Vampire *hüstel*… Aber das ist mein gutes Recht als Gothic-Mädchen. Jawohl. Martin wäre übrigens lieber ein Werwolf als ein Vampir – ich hab ihn schon gefragt ob er nicht mein Vampir-Lover sein kann… Und dann waren bei dem Buch noch tolle Postkarten und Lesezeichen dabei und Lesezeichen sammle ich irgendwie. Wenn man viel liest, ergibt sich das zwangsweise – man kann nie zu viele Lesezeichen haben. Wenn ihr also Lesezeichen loswerden wollt – nur her damit : ). Und Postkarten auch und Briefe auch – aber dass ich gerne Postkarten und Briefe erhalte und schreibe hab ich sicher schon mehrfach erwähnt.

Ja, ich denke man merkt an meiner Schreibweise, dass es mir heute gut geht… Wobei ich immer davor zurückschrecke „Es geht mir gut.“ zu sagen – denn ne „normale“ Person würde das sicher nicht als gut bezeichnen und dann hab ich Bedenken, dass man mir vorwerfen könnte, ich wäre -schwuppdiwupp- gesund. Aber ich denke, die meisten die hier lesen, leben ja in einer ähnlichen Welt wie ich und in dieser Welt geht es mir heute mal gut.

Advertisements

10 Kommentare zu “Licht aufsaugen

  1. Schön das es dir heute gut geht. Natürlich darfst du das sagen und ja, du sollst es auch sagen.
    Dummlaberer gibts immer und überall und in jeder Situation des Lebens.
    Genies die schönen Momente,es ist dein gutes Recht
    – hdl ❤

  2. Wenn irgendjemand einen Rat hat, was man gegen diese beschissene Wetterfühligkeit tun kann, immer her damit… Ich hasse es, so vom Wetter gesteuert zu sein! Bei mir reicht schon eine Wolke vor der Sonne, ein klitzekleines bisschen Dunkelheit an einem sonst hellen Tag, um meine Laune absinken zu lassen. Wenn es finanziell ginge, wäre ich schon längst an einem Ort, am dem fast immer die Sonne scheint. Das Wetter hier macht einfach kaputt.

    lg, Annika

    • Ich kann mich noch erinnern, dass es in einer Klinik, in der ich mal war, nen Raum mit ganz vielen Lichtern gab und als ich nachfragte für was das wäre, meinte die Therapeutin „Lichttherapie“. Das stell ich mir total toll vor, aber da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Kasse das übernimmt hab ich nicht weiter drüber nachgedacht…

    • Meinst die bringt tatsächlich was? Das sieht mir seh rnach „weißem“ Licht aus und das Sonnenlicht ist ja eher so… gelblich…

  3. Das denkt man nur, dass Sonnenlicht gelblich ist, aber es ist tatsächlich weiss! Wir haben auch eine Tageslichtbirne, im Winter bringt sie mir auch was, bilde ich mir zumindest ein. Aber echte Sonne ist mir natürlich trotzdem lieber, bei Regen mag ich nicht raus und darum gehts mir ja hauptsächlich.

    lg,
    Annika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s