Startseite » Uncategorized » Matte Zeiten

Matte Zeiten

Gestern hatte ich schon wieder ne Panikattacke. Wenn auch „nur“ in ner abgeschwächten Form. Warum? Weil ich Spontan-Besuch bekam und mich das völlig aus dem Konzept brachte, weil ich mich gerade in einer „Was esse ich zu Abend“-Krise befand.

Mja.. und heute fühl ich mich schon wieder ziemlich kacke. Hab mein WGT-Outfit nochmal anprobiert und mein Mittelalterkleid für das Feuerschwanz-Dudelzwerge-Nachtgeschrei-Konzert am Freitag und ich fühle mich in keinem dieser Kleidungsstücke wohl. Fühl mich wie ne Presswurst und es sieht auch, vor allem im Brustbereich, so aus. Hätte ich mich an meinen Essensplan gehalten, würde ich jetzt wie geplant reinpassen. Aber ich hatte wieder nicht genügend Disziplien und jetzt pass ich eben grad so rein und fühl mich absolut unwohl. Also werd ichs nicht anziehen. Aber in normalen Klamotten aufn Konzert oder gar aufs WGT? Das ist ja wohl n Witz… Dann seh ich aus, als hätte ich mir mal eben schwarze Klamotten geliehen um einen auf Grufti zu machen : (.

Ich möchte mich ins Bett unter die Decke zurückziehen und warten bis alles vorbei ist… Ich möchte

x nicht aufs Konzert
x nicht aufs WGT
x gar nicht erst raus
x nicht mehr essen
x keine Rezension schreiben
x mich um nichts kümmern müssen
x hemmungslos den Klos in meinem Hals wegheulen
x aufhören zu existieren

Im Grunde genommen einfach nur warten, bis ich in die Klinik aufgenommen werde… Falls ich überhaupt genommen werde. Ich hab irgendwie keine Kraft für irgendwas und am leichtesten fällt es mir, wenn ich dasitzen und vor mich hinkuken kann. Meistens Schlaf ich davon dann ein und es vergehen ein paar Stunden, die ich sonst mit qualvollem vor mich hinleben verbracht hätte.

Advertisements

12 Kommentare zu “Matte Zeiten

  1. Hallo Tanja,

    wir sitzen im selben Boot. Ich panike zur Zeit täglich – vor allem weiss ich nicht mehr was ich essen kann – nach jedem Essen und auch manchmal schon vorher und beim Essen „spinn“ich – mir wird heiss – Kribbeln am ganzen Körper, Herzrasen Schwindel Totale Palette von Angst – ich weiss nicht mehr weiter – dann trinke ich literweise Wasser, damit das „Gift“ aus mir raus kommt. Gehe fast icht mehr ausser Haus – nur noch in Begleitung …… es ist schrecklich – kommst Du jetzt in die Klinik? Die Roswitha ist zur Zeit in Simbach – ich glaube aber sie wird am Donnerstag schon entlassen. Sonst weiss ich nichts – ich weiss sowieso nichts mehr – nur dass ich das Ganze nicht mehr lange durchhalte.
    Auf alle Fälle drück ich Dich ganz fest und denk an Dich und hoffe dass es Dir bald besser geht

    Wuschel

    • Das tut mir echt leid für dich… So extrem isses bei mir nicht. Nur phasenweise wie vorhin, als ich das geschrieben habe.
      Wenn ich in ne Klinik komm, dann nach Nürnberg. Nach Simbach nicht mehr.

  2. Hallo Tialda,

    Panikattacken kenne ich auch aus persönlicher Erfahrung, nicht schön so was 😦
    Aber warum nicht in normalen, schwarzen Klamotten auf´s Konzert oder WGT? Nur weil alle sich aufstylen ? Ich geh auch in *normalen Klamotten* zum WGT und ich bin Grufti seit 27 Jahren. Grufti sein definiert sich nicht allein über „Klamotten“.

    Viele Grüße
    Die Mondtochter

    • Für mich persönlich wärs auch okay… Ich stell es mir sogar recht angenehm vor mal nicht in ein Korsett gepresst zu picknicken oder mal ganz bequem im Heidnischen Dorf sitzen zu können… Aber ich mach mir immer zuviele Gedanken darüber, was andere über mich denken könnten…

  3. Leider ist das Wohlfühlen aber nicht immer so leicht, gerade wenn man mit sich nicht so im Reinen ist… Ich kenne das selber. Ich fühle mich zur Zeit einfach nur fett und hässlich. Und das strahlt man dann auch aus.

    Lg,
    Monster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s