Startseite » Uncategorized » Freitagfüller nach einer turbulenten Woche

Freitagfüller nach einer turbulenten Woche

1.  Eigentlich wäre es schön,  wenn ich vollkommen gesund wäre – doch dann wäre ich wohl ein ganz anderer Mensch.

2.  Das Essen im Krankenhaus war lächerlich.

3.  Gestern abend  nach meiner Entlassung kochte mir Martin Nudeln mit Bolognesesoße.

4.   Der Frühling scheint noch so weit weg.

5.  Ich könnte niemals  als Krankenschwester arbeiten.

6.    Es hätte keinen Sinn, wenn ich einen eigenen Koch hätte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf viel Ruhe für meinen Kopf, morgen habe ich eine Teilnahme am Lesemarathon geplant und Sonntag möchte ich, dass meine Gehirnerschütterung ausgestanden ist!

Advertisements

5 Kommentare zu “Freitagfüller nach einer turbulenten Woche

  1. Habe lange nix von dir gehört!.. Gehirnerschütterung liest sich ja nicht so toll. Und/Aber : du kämpfst, lebst,liebst, fühlst, räucherst, schreibst, höhrst, singst, denkst dich schon wieder durchs Leben. Kein Wunder, daß die Nächte zu kurz und die Tage erst recht viel zu kurz werden….
    Ja, das mit dem Job ist so eine Sache (Eintrag vom 17.2.), mit den daran geknüpften Werten + Lebenskonzepten, die andere für uns machen meist ohne uns zu fragen….Umso besser, dass Du Fragen stellst und dir und anderen auch gleich so manche Antwort gibst! viele liebe grüße, elami!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s