Startseite » Uncategorized » Geblubber am Cradle of Filth-Tag

Geblubber am Cradle of Filth-Tag

Hallöchen, ich melde mich zurück aus meinem Urlaub in der Zahnschmerz-Hölle. Der Weisheitszahn, bzw. die Gegend darum hat sich beruhigt und ich kann in Ruhe weiterleben. Das nehme ich natürlich gleich als Anlass hier in meinem Blog weiterzuschreiben.

Am Wochenende fand ja der Lesemarathon von lovelybooks.de statt und ich hab bis halb sechs morgens durchgehalten. Meinen ausführlichen Bericht über diese Unternehmung kann man hier nachlesen, falls man das möchte. Hab denn den ganzen Sonntag geschlafen, wenn ich wach war, war ich total unleidig und Montag hatte ich ne Fetzendepression im Gepäck. Wahrscheinlich weil ich die viele Arbeit vor mir sah – die Rezensionen über die Bücher waren nämlich liegen geblieben.

Übrigens schreibe ich neuerdings für necroweb.de – hauptsächlich schreibe ich Rezensionen in der Kategorie Bücher und außerdem helfe ich auf dem Posten des Lektorats mit, was mehr Arbeit macht als ich gedacht hätte. Andererseits ist es wohl gar nicht so schlecht, wenn ich eine Aufgabe habe, bei der etwas Verantwortung von mir verlangt wird, auch wenn es mich etwas unter Druck setzt…

Meine neue/alte Therapie-Hausaufgabe ist übrigens vor die Tür zu gehen und irgendwas zu machen, am besten ins Tierheim fahren oder schwimmen oder reiten gehen. Aber Lust hab ich ehrlich gesagt auf nichts von den dreien. Die Reitstunde habe ich Montag abgesagt, weil ich lieber die Rezensionen fertig schreiben wollte, fürs Gassi gehen ist es mir irgendwie zu trüb und kalt draußen und um schwimmen zu gehen fehlt mir auch die Muse. Herbst- und Wintermonate willkommen. Da würde ich mich am liebsten daheim eingraben und warten bis es wieder etwas freundlicher draußen wird. Was will ich draußen, wenn ich mir einen abfriere und ich ohnehin keine Lust dazu hab nach draußen zu gehen und das sehe ich noch nicht mal aus dem Angstaspekt.

Achja, außerdem ist heute bei mir Cradle of Filth-Tag (der Header spricht ja für sich). Ich hab heute so richtig Lust drauf, mich an Danis Kreischen zu ergötzen – ich liiiiebe diese Stimme ❤ Ich würde ja auch gern so kreischen können, aber das macht meine Stimme leider nicht mit -.- Keine Ahnung, warum mir das so gefällt, aber ich steh wirklich total drauf. Wenn man das kann, hat man schon eine gute Chance mich abzuschleppen : D – find ich tatsächlich sehr sexy… ja. So ist das.

Das wars erstmal wieder aus meinem Wunderland…

Lieblingslied des Tages ❤

Advertisements

6 Kommentare zu “Geblubber am Cradle of Filth-Tag

  1. Vorgestern war Dani auf Viva 😀 in so ner komischen Sendung Viva la Bams o.O na zumindest gab es noch Konzertausschnitte von Cradle of Filth 😀

    Ich habe bei dieser kalten Stimmung auch keine Lust zu irgendetwas -_-
    Wollte selbst ins Tierheim gehen, aber irgendwie mhmm…schwimmen bei dem wetter wäre mir mal gar nicht nach..ist draußen schon nass genug und wenn man dann an den kalten Wind denkt…nee…
    Reiten hab ich früher auch gemacht, wäre echt eine Überlegung Wert…aber keine Lust überhaupt vor die Tür zu gehen *g*

  2. Danke für dein Kommi ❤

    Ich mag es nich krank zu sein T__T Das gefällt mir nicht, aber ich weiß auch nicht, was ich dagegen tun kann. *snüff*

  3. Danke für dein Kompliment an meine Make Ups =)
    Wie gehts eigentlich deinen Zähnen? Ich weiß noch, was ich damals für Scherereien mit meinen hatte….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s