Startseite » Uncategorized » Freitagsfüller und mein Befinden

Freitagsfüller und mein Befinden

1.   Bis jetzt dachte ich, meine Weisheitszähne machen keinen Ärger, wenn ich nur nicht daran denke.

2.   Seit Dienstag denke ich anders über die ganze Sache.

3.   Kleine Dinge, wie z.B. ein Zahn, können sehr weh tun.

4.   Wenns Montag nicht besser ist, geh ich zum Zahnarzt – ich glaube das ist eine gute Idee.

5.  St. Martin  zieht seit Jahren sang- und klanglos an mir vorbei.

6.   Schon länger möchte ich ein Pferd ❤ …hm.. eigentlich schon immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Freitäglichen Freunde-Abend, morgen habe ich meine Teilnahme am Lesemaraton von Lovelybooks geplant und Sonntag möchte ich mich ausschlafen!

Ansonsten kann man sich wohl anhand des Freitagsfüllers denken, warum ich die ganze Woche nicht gebloggt habe. Ein Weisheitszahn kommt durch und das erweist sich als äußerst schmerzvoll. Eigentlich hätte ich auch gestern einen Termin beim Zahnarzt gehabt, aber da mir ein Angstzustand dazwischen kam, konnte ich nicht hingehen. Neben meinen Angst- und Panikattacken habe ich nämlich auch noch tierische Angst vorm Zahnarzt. Nun hock ich hier mit ner angeschwollenen Backe und hoffe, dass es von allein besser wird. Wenn sich bis Montag nichts in Richtung Besserung bewegt hat, werd ich wohl oder übel doch zum Arzt gehen müssen… Bis dahin harre ich aus.

Advertisements

6 Kommentare zu “Freitagsfüller und mein Befinden

  1. oh man…wenn ich vor eines angst habe, dann sind das zahnärzte o.O müsste eigentlich mal wieder zur vorsorge…aber ich gehe nie zu meinen terminen. zu viel panik -.-“ zum glück habe ich nicht einen einzigen weisheitszahn und auch nicht in sicht…das war immer meine größte angst O.O

  2. hmmm,hast du es mal mit Notfalltropfen versucht? vielleicht kriegen die die Zahnarztsituation etwas erträglicher…

    • Darüber hab ich nachgedacht, war mir aber dann unsicher ob ich die nehmen kann… Nicht dass die mit dem Wirkstoff ner Spritze oder so nicht zusammenkommen dürfen…

  3. Ohje, Weißheitszahnschmerzen kenn ich zum Glück nur vom Erzählen, aber ich drück dir die Daumen, dass es auch ohne Zahnarzt geht- oder warst du heute dort?
    Die Notfalltropfen kannst du denk ich ohne Bedenken nehmen- „wissenschaftlich“ gesehen ist da ja eh nix drin, was wirken kann 😉

    glg, enemene

    • ES wird von Tag zu Tag besser, weil der Zahn durch kommt – also werd ich nich gehen. Meine Notfalltropfen sin nicht pflanzlich… hätt da halt meine „beruhig dich und werd müde“-Tropfen genommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s