Startseite » Uncategorized » Meine komischen Ticks und „Wenn ich beim Amt zweimal „klingle“…“

Meine komischen Ticks und „Wenn ich beim Amt zweimal „klingle“…“

… dann hatte ich zwei Termine innerhalb von zwei Tagen und hatte 24 Stunden davor heftigste Kopfschmerzen vor Angst. Ist mir auch noch nie passiert, sonst hab ich immer „nur“ Magenschmerzen und Bauchkrämpfe, aber diese Kopfschmerzen waren die Hölle und kurz vorm Brechreiz. Nicht einmal Aspirin konnte helfen, obwohl das normalerweise mein Wundermittel gegen alles ist. Verrückt. Ich mag das nicht -.-

Aber dafür geh ich nächste Woche nochmal zu nem Termin um alles abzugeben und dann habe ich hoffentlich erstmal wieder Ruhe von den Leuten; wobei ich anmerken muss, dass sie sehr freundlich zu mir waren – es hat sich dort offenbar schon herumgesprochen, dass ich „die mit der Angstkrankheit“ bin. Achja – und Schatz hat mich auch begleitet, kurz gesagt: ich habe es überlebt.

Morgen hab ich nach fast 10 Wochen endlich wieder mal einen Termin bei meiner Therapeutin. Ich glaube, ich kann sagen, dass ich mich schon darauf freue – ich mag die Frau sehr. Die Termine bei ihr erwecken nie den Eindruck, dass es sich um Therapie handelt sondern sind eher wie der Kaffeeplausch bei einer guten Bekannten, wenn nicht gar Freundin. Wenn ich dort am Tisch platz nehme muss ich immer erst Ordnung schaffen, lege die Kugelschreiber ordentlich hin und stelle die Tempobox auf den freien Stuhl am Tisch. Ich kann das nicht leiden wenn ich vor meinen Augen Rotzfahnen stehen habe, die mich nahezu dazu auffordern in Tränen auszubrechen *g*.

Heute am Arbeitsamt habe ich mich auch ertappt, wie ich den Tisch vor mir aufzuräumen begann indem ich schon den ersten Kugelschreiber akkurat senkrecht zur Tischkante ausgerichtet hab. Dämlich, was? Und als ich dann bemerkt hab, dass die Sachbearbeiterin einen Rechtschreibfehler in das Schreiben gebracht hatte (wahrnehmen ohne h bei wahr), musste ich mich sehr zusammenreißen, ihn nicht anzustreichen. Gewöhnlich streiche ich Fehler, in Zeitungen o.ä., an wie ein Lehrer O_o…

Mich würde mal interessieren ob ich hier denn außer Mama und Timur noch weitere Leser habe : ). Sollte noch jemand mitlesen, könnt ihr ja mal in die Kommentare schreiben, was ihr so für Ticks oder Eigenarten habt. Interessiert mich sehr.

Ein weiterer Tick von mir ist es die Kohlensäure aus jeder Flasche zu schütteln aus der ich trinke – mir schmerzt Kohlensäure tierisch im Hals. Und wenn ich als Beifahrer in ein Auto steige, stelle ich immer den Sitz nach ganz hinten. Es ist nicht so, dass ich besonders lange Beine habe (eher im Gegenteil) aber das MUSS so sein – nur dann nimmt die Welt seinen geregelten Lauf. Genauso wie ich immer, wenn ich bei meinem Hausarzt bin, im Hausgang so einen kleinen Kinder-Korbsessel mit der Sitzfläche in Richtung Ecke drehe *gg* – ja, das gefällt mir. Diesen Tick lebe ich total gerne aus, weil es mir von meiner Begleitung einen verdutzten Blick einbringt und ich dann dämlich kichern kann : )

Meine beiden Lieblingslieder seit Sonntag ist folgendes von A.F.I. und immer noch Traumtänzer von Diary of Dreams. Ich finde den Text von letzterem so schön, dass es mir die Tränen in die Augen treibt. Und A.F.I. ist sowieso eine meiner Lieblingsbands – so sehr, dass ich sie sogar in mein erstes Tattoo eingebracht habe ❤  Aber jetzt: genug gequasselt.

Advertisements

12 Kommentare zu “Meine komischen Ticks und „Wenn ich beim Amt zweimal „klingle“…“

  1. Mir schmerzt Kohlensäure auch im Hals o.O ich kriege das nur sehr langsam runtergeschluckt, kann das nicht so einfach wegtrinken. Du bist die Erste, wo das auch so ist, von der ich höre 😀 Werd immer nur doof angeguckt, wenn ich das sage xD
    Bei Rechtschreibfehlern kriege ich auch die Krise. Ich streiche die zwar nicht an, aber wenn möglich muss ich unbedingt dem Schreiberling mitteilen, dass er einen Fehler gemacht hat, genauso beim Sprechen, oder Chatten ich korrigier das dann mal eben. Stehe wie ein Klugscheißer da >_< Ansonsten habe ich wohl keine Ticks, mir fällt da Nichts ein ^^

    • Na das ist doch für den Anfang schonmal was *gg* Freut mich, dass ich nicht die einzige Kohlensäure-tut-weh-Verfechterin bin 🙂 Und ja, das mit dem beim sprechen korrigieren kenn ich auch, aber das hat mein Freund noch schlimmer *g*. Wir sind Klugscheißerman und Besserwisserwoman

  2. Also,ich mußte grade richtig schmunzeln.Denn das mit dem Aufräumen von Schreibtischen hab ich auch….. Bei mir müssen immer alle Sachen harmonisch zueinander ausgerichtet sein. 🙂 Meinen Mann amüsiert das köstlich,da ich wirklich nichts unordentlich sehen und so lassen kann.Und die Fehler in Texten kann ich auch nicht in Ruhe so stehenlassen.Ich glaub das kommt vom vielen Bücherlesen,daß einem Textfehler so ins Auge springen…
    Ach ja,ich verfolge Deine Blogeinträge,seitdem ich Deine Seite entdeckt hab.Also Leser hast Du auf jeden Fall.

    Liebe Grüße, Jaqueline.

  3. Ich reihe mich mal ein in die Liste der Blogleser, Kohlensäurehasser und Rechtschreibfehleranstreicher 😉
    Ist ja lustig, dass das offenbar oft in Kombination auftritt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s