Startseite » Uncategorized » DAS Nasenerlebnis schlechthin

DAS Nasenerlebnis schlechthin

Nein – nicht Klebstoff… wobei der Duft an sich auch was hat… Aber heute geht es nicht um künstliche Gerüche wie Klebstoff, Benzin oder neue Kataloge, sondern um Düfte die man mit einer Mischung aus Naturprodukten erzeugen kann.

Lange Rede, kurzer Sinn – meine erste Bestellung bei Lush wurde heute geliefert und schon jetzt steht fest: Es war sicher nicht meine Letzte.

Bestellt hab ich, weil ich dachte, dass ein Lush-Produkt ein gutes Geburtstagsgeschenk für eine Freundin, die Vegetarierin ist, sein wird (was es ist werde ich jetzt nicht schreiben, für den Fall dass sie hier mit liest), da die Sachen von denen ja zu 100% vegetarisch und sogar zu 70% vegan sind. Und da mein geliebter Kirschlabello, der die Lippen schneewittchen-rot färbte, schon lange aus dem Sortiment genommen wurde und der, den ich noch übrig hab wohl so langsam kaputt wird (er lässt sich nicht mehr richtig schmieren und fühlt sich auf den Lippen irgendwie krümelig an) hab ich hier das ultimative Lippendings für mich entdeckt. „It startet with a kiss“-Lippenbalsam, mit roter Farbe ❤ Ich hab ihn schon ausprobiert und das ist soooo toll rot *schmacht*. Was den Duft angeht ist ne Mischung aus weißer Schokolade, Zimt, Apfel, Puderzucker und Johannisbeere drin – aber ich finde er riecht einfach nur toll nach Weihnachten : )

Und dann war noch ne Seifenprobe dabei. Die heißt „Snowcake“ und riecht angeblich nach Mandeln und Marzipan. Nach dem ersten Schnuppern dachte ich mir „Meine Güte, was für ein abartiger Gestank O_O“, dann hab ich mir die Hände damit gewaschen und… seitdem noch gefühlte 20 Mal. Der Duft ist wie ein schlimmer Unfall, es riecht total krass aber man MUSS immer wieder dran riechen und von Mal zu Mal ist man mehr auf den Duft angefixt. Jaja, die wissen schon wie sies machen müssen. Klein-Tajaa ein kleines Stückchen Seife schenken, sie damit süchtig machen und schon haben sie einen treuen Kunden mehr. Und ich muss zugeben: Es hat funktioniert…

Leider sind die Sachen, zumindest für mich, ziemlich teuer und so werf ich mal für alle die mich lieb haben und nicht wissen was man mir zu Weihnachten oder sonst wann schenken sollen (außer Bücher von meiner bombastischen Bücherwunschliste) in den Raum, dass ich Lush total toll finde. Ja. Das Stückchen Seife sieht aus wie Käse, nicht? Muss ich von Martin fern halten *doof kicher*…

Advertisements

3 Kommentare zu “DAS Nasenerlebnis schlechthin

  1. Hey 🙂
    Noch ein Lush-Fan, wie lustig^^
    Dachte mir auch gleich als ich das Foto gesehen hab:
    Käse von Lush?? *lol*
    Ich bin süchtig nach dem Duschgel „Olive Branch“ von denen, das würd ich am liebsten trinken, so gut riecht das 🙂
    Hab auch schon versucht, anhand der Zutatenliste den Duft nachzumischen…

    glg, enemene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s